| Drucken |

Hallenturnier bei der SpVgg Cambs-Leezen am 03.01.2016

1. Platz

Heute fuhren wir zum zweiten Hallenturnier der Saison nach Leezen, zur SpVgg Cambs-Leezen bei Schwerin. Das Turnier wurde in einem Sechserfeld im Jeder-gegen-jeden gespielt mit Vollbande, also auch hinter dem Tor. Die Spielzeit betrug 12 Minuten. Das Turnier war insgesamt gut organisiert in einer angenehmen Atmosphäre. Mit dabei waren Jannis, Sarmat, Lasse, Tilmann, Maxi, Matthis, Janni, Tim und Jonas. Wir bekamen es mit folgenden Teams zu tun: Th. Körner Lützow, SpVgg Cambs-Leezen, SV Barth, SG Crivitz, PSV Wismar. Ein Teilnehmerfeld mit Teams, die aus vergleichbaren Ligen wie wir kommen.

Breitenfelder SV – Th. Körner Lützow 6:1

Los ging es gegen Th. Körner Lützow. Die Jungs waren gleich da und spielten gut nach vorne. Der doch rutschige Hallenboden und der Filzball machten den Jungs aber doch noch ein wenig zu schaffen, mussten sie sich erst noch dran gewöhnen. Die Jungs erzielten regelmäßig ihre Tore und gewannen letztlich ungefährdet.

Breitenfelder SV – SpVgg Cambs-Leezen 1:1

Nach nur einem Spiel Pause ging es gegen den Veranstalter. Die Jungs wirkten noch etwas müde und luden den Gegner immer wieder zu Kontern ein, da niemand in der Defensive absicherte. Sarmat brachte uns aber in Führung. Kurz darauf fingen wir aber den Ausgleich. Bis zur Schlusssirene hatten beide Teams noch Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Es blieb aber beim gerechten Remis.

Breitenfelder SV – SV Barth 4:0

Die Jungs zeigten sich erholt und spielten wieder gefälliger. Auch mehr Laufbereitschaft war zu sehen. Hinten wurde nun auch gut abgesichert, sodass der Gegner kaum gefährlich wurde. Regelmäßig fielen dann die Tore. Ein verdienter Erfolg.

Breitenfelder SV – SG Crivitz 5:0

Anfangs wirkten die Jungs etwas müde und hatten Mühe gegen einen defensiven Gegner. Sie steigerten sich aber und schossen ab der Hälfte der Spielzeit ihre Tore. Jonas konnte erst ab dieser Partie mitspielen, da er sich beim Aufwärmen wehgetan hatte, nun aber doch einsatzbereit war.

Breitenfelder SV – PSV Wismar 6:0

Im letzten Spiel ging es um den Turniersieg gegen Wismar. Bei einer Niederlage war Wismar Turniersieger, ansonsten hätten wir das gute Ende auf unserer Seite. Die Jungs spielten taktisch klug und stellten den Gegner prima zu und konnten bei Balleroberung schnell nach vorne spielen. Damit kam der Gegner nicht klar und wir gewannen überraschend deutlich dieses „Endspiel“.

Dem Verfasser war nicht mehr erinnerlich, wer in welchem Spiel die Tore schoß. Jedenfalls verteilten sich unsere Tore wie folgt: Lasse (6), Tilmann (5), Maxi (4), Matthis (3), Jonas (2), Sarmat, Janni.

Damit wurden wir insgesamt verdienter Turniersieger. Alle Jungs zeigten insgesamt eine gute Leistung, die doch zu loben ist.

Am 09.01.2016 fahren wir nach Lübeck zum Eichholzer SV zum nächsten Hallenturnier. Wir sind gespannt.

 

cl 030116
cl 0301161
cl 0301162
dsc_0562
1/4 
start stop bwd fwd